Bei der Praxisorganisation lassen sich im Vergleich der beiden Befragungen 2018 und 2019 punktuell ein höherer Nutzungsgrad digitaler Anwendungen feststellen.

Interessant ist, dass die Patientendokumentation und die Terminplanung bereits häufig digital abgewickelt werden, Materialbestellungen, Hygiene- und Qualitätsmanagement hingegen nur selten.

Die gesamten Ergebnisse der Umfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung gibt es hier: https://gesundheitsdaten.kbv.de/cms/html/37762.php.

 

 

 

 

,
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.