Diese Frage stellen sich viele unserer Kunden.  

Seit des Markteintritts von Veeva CRM, das auf die pharmaspezifischen Prozesse ausgerichtete CRM-System, in Europa sind rund zehn Jahre vergangen. In dieser Zeit wurde das CRM-System von vielen Pharmazeutischen Unternehmen implementiert, in unterschiedlichen Ländern ausgerollt und um neue Veeva Funktionen erweitert.  

Veeva Systems versorgt seine Kunden im Zuge drei großer und mehrerer kleiner Releases mit neuen CRM-Funktionen, um sie in der Betreuung ihrer Kunden, den Health Care Professionals (HCPs) zu unterstützen. Dennoch werden manche Fragestellungen bzw. Prozesse denen sich Pharmaunternehmen gegenüber sehen von Veeva nicht oder noch nicht abgedeckt, sei es weil diese zu spezifisch für das jeweilige Unternehmen sind oder gar nicht im Scope von Veeva, wie bspw. Customer Service Themen, liegen. 

Doch Veeva CRM fußt auf der Salesforce Plattform, was wiederum zahlreiche Möglichkeiten bietet, die durch Veeva nicht abgedeckten Prozesse systemisch abzubilden und zu automatisieren. Mittels der Nutzung von Veeva CRM und anderen Tools aus dem Salesforce Universum können HCP Journeys optimal abgebildet werden.  

Bspw. ist eine Ergänzung durch die Salesforce Service Cloud möglich. Während Veeva Ihre HCP Daten speichert und für Ihre Sales Reps zur Verfügung stellt, kann Ihr Customer Service wiederkehrende Anfragen von Ihren Kunden per Templates zeitsparend beantwortet, eine Knowledge Base für die Abwicklung von Support Fällen erstellen und den zuständigen Sales Rep im System informieren, falls ein Kunde einen Direktbesuch wünscht. 

Sie sind neugierig welche Möglichkeiten Ihnen die Salesforce Plattform und Veeva bieten? Kontaktieren Sie uns jetzt!  

P.s. 17.-18.11.2020 findet der jährliche Veeva Summit statt. Melden Sie sich jetzt an und sehen sie unsere Session zum Thema Veeva und der Ausbau Ihrer HCP Journey mittels der Salesforce Marketing Cloud.

Jetzt kostenlos anmelden!

 

 

 

 

, , ,
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.